Kinderrallye 2016

Die 16te Kinderrallye wird am 02.Juli 2016 stattfinden.

 

Die Einladung zum Download finden Sie hier.

Bilder Kinderrallye 2015

Kinderrallye 2015

Die Kinderrallye 2015 hat am 26. Juli 2015 am Nordring in Fuglau bei Horn stattgefunden.

 

Die Berichte zur Kinderrallye 2015 finden Sie hier!

 

Warum es aber fast die letzte Kinderrallye sein sollte lesen Sie bitte hier.

Kinderrallyeprojekt

Vom Schlachttier zum Therapiepferd - vom Fohlengulasch zum besten Freund!

 

Alle Informationen finden Sie hier. Wir haben auch eine Chronik angelegt.

Die Chronik wurde im August 2015 aktualisiert.

DIE KINDERRALLYE MACHT WEITER

Nach der Ankündigung, dass die Kinderrallye 2015 die Letzte gewesen ist wurde das Kinderrallyeteam von den Reaktionen in den Monaten darauf vollkommen überrascht.

Sofort nach der Kinderrallye hatten unsere Sponsoren ihre weitere Unterstützung, auch zugunsten anderer Ideen und Initiativen zugesagt. Auch unsere Spender, Helfer und Rallyefahrer haben in der Zeit nach der vermeintlich letzten Kinderrallye immer wieder betont, dass sie weiterhin Kindern eine schöne Zeit bereiten möchten.

 

Den Ausschlag für die Entscheidung, dass wir doch über eine Fortsetzung der Kinderrallye nachdachten, gaben dann aber die zahlreichen Briefe die uns von den Kindern erreichten. Aufgrund dieser überwältigenden Rückmeldung, Unterstützung und Begeisterung für die Idee der Kinderrallye haben wir uns entschlossen das Projekt unabhängig von anderen Organisationen weiterzuführen und auch bei den Stationen noch einiges draufzusetzen!

 

Finden Sie daher hier unsere Einladung zur 16ten Kinderrallye.

Kinderrallye 2015

 

Die 15. Jubiläums-Kinderrallye, die am 26. Juli am Nordring in Fuglau stattfand, war die bestbesuchte Kinderrallye. Einige hundert Kinder sind gekommen um mit uns einen unvergesslichen Tag zu verbringen, - zwanzig Rallyepiloten mit ihren Boliden waren den ganzen Tag im Einsatz mit den Kindern über den Nordring zu düsen. Auch die Hippotherapiepferde trugen die begeisterten Kinder stundenlang über die Wiese, bei Kinderporsche, Drehleiter der Feuerwehr und der tollen Hüpfburg konnten sich die Kinder austoben. Es gab viele lustige ARA-Spiele zu spielen und tolle Preise zu gewinnen, Kinderschminken und viel Spass. Das Veranstalterteam freute sich auch besonders über die Flüchtlingsfamilien, die einen unbeschwerten Tag geniessen konnten. Warum es aber fast die letzte Kinderrallye sein sollte lesen Sie bitte hier.

 

Die Bilder der letzten und aller früheren Kinderrallyes finden Sie hier.

 

15 Jahre Kinderrallye

Jedes Jahr hatte das Team Kinderrallye rund um Helmut und Sabine Schindelegger am Nordring in Horn/Fuglau die Kinderrallye in den letzten 15 Jahren veranstaltet, zu der alle Kinder mit und ohne Handycap herzlich eingeladen waren mit den besten Rallyepiloten Österreichs ein paar heiße Runden am Copilotensitz zu drehen. Begonnen haben wir vor 15 Jahren mit einem Rallyepiloten und zwei behinderten Kindern, später stellten sich alljährlich an die 50 Rallyefahrer einen Tag lang unentgeltlich zur Verfügung Kindern einen unvergesslichen Rallyetag zu ermöglichen und die Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Diese Gratis-Veranstaltung steht ganz im Zeichen der Unterstützung für alle diejenigen, die in unserer Gesellschaft benachteiligt sind.

 

Die Kinderrallye bringt nach dem Robin-Hood-System Menschen zusammen, die sich gegenseitig helfen die „andere Seite“ der eigenen kennenzulernen. Konkret suchen wir auf der einen Seite kleine Eigeninitiativen, die sich nicht selbst finanzieren können sondern nur ihre Herzensüberzeugung, anderen helfen zu wollen, leben. Ob das nun Hilfe für behinderte oder sozial schwache Kinder im Waldviertel ist oder die Errichtung eines Waisenhauses in Kambodscha, ob das täglich aufopfernde Arbeit am Gnadenhof für gequälte Tiere ist und Aufklärungsarbeit an Schulen hinsichtlich Tierschutz, oder ob es unser eigenes Projekt der Ausbildung von Schlachtfohlen zu Hippotherapiepferden ist, - die Palette der Unterstützung und Bekanntmachung dieser wundervollen Projekte ist groß.

 

Auf der anderen Seite stehen Unternehmen, die uns seit Jahren persönlich kennen und uns vertrauen, dass sie ihr Geld sinnvoll ohne jegliche Bürokratie direkt an diese sozialen Initiativen und Vereine spenden ohne dass dazwischen etwas versickert. Die Unternehmer kennen „Ihre Schützlinge“ persönlich und werden auch persönlich von ihnen regelmäßig über deren Arbeit informiert. Dieses Vertrauen ist die Basis für gegenseitiges Verständnis.

Kinderrallyeprojekt 1000PS für 1PS

Unsere „Kinderrallye-Kinder“ haben uns vor ein paar Jahren ein wunderschönes Bild gemalt mit dem Titel „Lebe deine Träume“.

 

Unser Traum zwei Pferde vom Schlachter zu retten und zu Therapiepferden auszubilden ist wahr geworden. Gijana und Sakari, die wir vor 4 Jahren von einem Tiroler Schlachthof freigekauft haben, haben in diesem Frühling ihre ersten Therapiestunden mit Kindern mit Handycap absolviert. Sie haben sozusagen ihren Lehrabschluß gemeistert und sind nun von den Kindern allseits geliebte „Gesellen“ geworden. Natürlich müssen sie noch viel lernen um dem emotionalen und physischen Druck dauerhaft standzuhalten, der bei einer Therapie auf den Tieren liegt. Es wartet noch viel Arbeit auf die Pferde und ihre Ausbildnerinnen und wir sind zuversichtlich, dass Gijana und Sakari bald die Mannschaft der zuverlässigen Therapiepferde im Stall unterstützen werden. Dank unserer treuen Sponosoren ist dieser Traum wahr geworden.

 

Fotos und Infos finden Sie hier.